Dr. med. Ewald Proll :: Arzt für Psychiatrie / Psychotherapie

Summary - Einträge für Februar 2013

Zitat:

"Das von den beanstandeten Äußerungen angesprochene Kollektiv umfasste mehr als 40.000 Ärzte, die am 4. Dezember 2006 ihre Praxen geschlossen hielten. Damit war der Personenkreis derart groß und unübersehbar, dass der Einzelne von dem auf die Gesamtheit gemünzten Angriff nicht in seinen Persönlichkeitsrechten betroffen war."
OLG Karlsruhe 13.4.2007
"Der Einfluss unseres Gesundheitssystems am Verlauf der zehn häufigsten lebensbedrohlichen Erkrankungen wird auf etwa 10 % geschätzt. Der Wirkungsgrad liegt im Bereich einer Glühbirne, die mehr heiße Luft als helles Licht produziert."
Dr. Markus Müschenich (VzE) 18.7.2007
"Da arbeiten Politiker Handlungsleitlinien aus, die der Arzt abarbeiten soll. Schon ist der Patient gesund. Eine völlig mechanistische Vorstellung der Medizin."
Prof. Karsten Vilmar 18.5.2008
"The trouble with many people’s notions of how to bring business innovation to health care is that they are saddled with assumptions that apply to other aspects of the business world, but do not necessarily apply to health care."
The Physician Executive 20.8.2008
"Wenn der Patient als Beitragszahler geliebt wird, als kranker Mensch aber nur noch lästig ist, stimmt die Grundausrichtung nicht mehr."
Verfassungsrichter Ferdinand Kirchhof 2009

scroogle


this siteweb

Hinweis

Creative Commons License - Some Rights Reserved