Dr. med. Ewald Proll :: Arzt für Psychiatrie / Psychotherapie

Einträge für Oktober 2016

Zitat:

"Wir erwarten, dass die Ärzte die Patienten für das Geld behandeln, das die Kassen bereit sind zu zahlen."
Ulla Schmidt (SPD) 17.11.2006
"Ich bin es leid, mit anzusehen, wie die Ärztefunktionäre das Geld der Versicherten veraasen."
Andrea Fischer (Ex-Gesundheitsministerin, heute BARMER)
"Any eventual reform to health care, regardless of who wins, is going to become the usual mess based first on ideological inclination and then processed through the machine of money, industry influence, political pandering and either "compromise" or "cooperation," depending on how one views unwillingness to demand absolutes."
Healthcare Blog 25.8.2008
"Providing insurance doesn't do you a helluva lot of good for people who don't have any doctor to accept it."
Daily Kos 13.12.2008
"Es geht darum, dass wir heute eine politisch gewollte Deprofessionalisierung und damit eine Entwertung des Arztberufs erleben, weil ein Arzt, der sich auf seinen Professionsstatus beruft und damit Freiheit im Denken und Behandeln reklamiert, schwieriger zu managen ist."
Giovanni Maio 2014

scroogle


this siteweb

Hinweis

Creative Commons License - Some Rights Reserved