The coffee machine is probably better at politics than we are

Dr. med. Ewald Proll :: Arzt für Psychiatrie / Psychotherapie

Zitat:

"Verteilungs- und beschäftigungspolitische Zielsetzungen dürfen als Begründung für eine weitere Beschränkung der individuellen Freiheit nicht herangezogen werden, es sei denn, es wird (…) das Bild eines unmündigen Patienten, der letztendlich auch unmündiger Bürger werden muss, zum Leitbild der Gesundheitspolitik erhoben."
Peter Oberender: Wachstumsmarkt Gesundheit (2006)
"Primary care is dying in this country, largely because the the government which sets both the amount that doctors are reimbursed for their time as well as pattern by which private insurance reimburses, has decided that cognitive skills are less valuable than throwing a lot of procedures at the patient."
Panda Bear, MD (31.12.2007)
"Mehr Druck auf Millionen Arbeitslose ist angesichts der viel kleineren Zahl an Jobs auch rein ökonomisch betrachtet so sinnvoll wie der Glaube, beim Gesellschaftsspiel „Reise nach Jerusalem“ würde schließlich jeder einen Sitzplatz finden, wenn nur alle schneller um die Stühle rennen."
Nachdenkseiten 25.8.2008
"One might as well claim that the tide which rubs pebbles smooth on a beach is doing the pebbles a service because being round is prettier than being jagged. It's of no concern to a pebble what shape it is. But it's very important to a person."
John Brunner 1975
"Pressefreiheit ist die Freiheit von 200 reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten…"
Paul Sethe 1965

scroogle


this siteweb

Aktuelle Einträge

Hinweis

Creative Commons License - Some Rights Reserved