Dr. med. Ewald Proll :: Arzt für Psychiatrie / Psychotherapie

Einträge für August 2008

Zitat:

"Warum brauchen wir den Gesundheitsfonds überhaupt? Er war der Kompromiss, der in der großen Koalition möglich war. Der Fonds ermöglicht der SPD, die Bürgerversicherung einzuführen, und er ermöglicht der Union, die Gesundheitsprämie einzuführen."
Wolfgang Zöller (CDU) 22.1.2008
"Any eventual reform to health care, regardless of who wins, is going to become the usual mess based first on ideological inclination and then processed through the machine of money, industry influence, political pandering and either "compromise" or "cooperation," depending on how one views unwillingness to demand absolutes."
Healthcare Blog 25.8.2008
"The trouble with many people’s notions of how to bring business innovation to health care is that they are saddled with assumptions that apply to other aspects of the business world, but do not necessarily apply to health care."
The Physician Executive 20.8.2008
"Es darf auf gar keinen Fall sein, dass Behandlungen unterlassen werden aus nicht sachgerechten Gründen, also nicht aus medizinischen Gründen, sondern aus fiskalischen Gründen."
Philipp Rösler (FDP) 16.12.2010
"Menschen können nie Handelsware werden – auch nicht ihre Gesundheit und - nach meinem Dafürhalten - auch nicht als „Arbeitskräfte“. Diese soziale Frage ist in gar keiner Weise gelöst und die durchgehende Ökonomisierung des Gesundheitswesens der falsche Weg."
Konrad Schily (FDP) 3.12.2017

scroogle


this siteweb

Hinweis

Creative Commons License - Some Rights Reserved